Der Sharan „Black Style“.

Highlights.

  • Exterieur

    Beeindruckt mit Eleganz.

    Der Sharan „Black Style“ überzeugt besonders in der neuen Lackierung Beech Grey Metallic. Komplettiert wird das Exterieur durch die serienmäßigen Xenon-Scheinwerfer, die 17-Zoll-Leichtmetallräder „Odessa“, das in Schwarz gehaltene Dach inklusive schwarzer Dachreling, schwarze Außenspiegelkappen, die schwarze Fensterschachtabdeckung und abgedunkelte Seitenscheiben hinten.

  • Interieur

    Schön und bequem im Inneren.

    Die Top-Komfortsitze vorn in Leder „Vienna“ in der Farbe Bonanza-Titanschwarz laden zu langen Fahrten ein. Die Mittelarmlehne mit Ablagebox verbindet Ordnung und Bequemlichkeit. Und die Dekorleiste „Piano Black“ erinnert aufs Schönste daran, dass man sich im „Black Style“-Sondermodell befindet.

  • Leichtmetallräder

    Leichtmetallräder „Odessa“.

    Mit den 17-Zoll-Leichtmetallrädern „Odessa“1 in
    Anthrazit mit glanzgedrehter Oberfläche starten Sie immer besonders dynamisch in die nächste Runde.

  • Folienbeklebung

    Ein echter Hingucker.

    Die Folienbeklebung mit "Black Style"-Schriftzug gibt den Sharan auf den ersten Blick als Sondermodell zu erkennen.2

1. Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Wir informieren Sie gern.
2. Dekorfolien können, insbesondere bei direkter Sonneneinstrahlung, nach 1 bis 3 Jahren oder in sehr heißen Klimazonen bereits innerhalb 1 Jahres Gebrauchs‐ und Alterungsspuren aufweisen. Verbleibt die Dekorfolie längere Zeit auf dem Fahrzeug, können sich optische Unterschiede zwischen dem durch die Dekorfolie geschützten Bereich der Lackierung und dem nicht durch Folie abgedeckten Bereich ergeben.

Finanzdienstleistungen.

Nächste Schritte.